Long Lamai ist zerrissen: Das Dorf im Dschungel Borneos übersprang 200 Jahre industrielle Revolution, ist aber seit wenigen Jahren an das Internet angeschlossen. Während die Dorfältesten am Lagerfeuer singen, schiesst die jüngere Generation Selfies für Facebook. Auf beeindruckende Art zeigt der Basler Fotograf Kostas Maros, wie sich das Dorf und die Bewohner durch die Digitalisierung verändern.

Soundslides

Plötzlich digital

«Ich fotografiere, weil ich dadurch jeden Tag etwas Neues erlebe. Ich liebe die Vielfältigkeit, Spontanität und die Menschen, mit denen ich arbeite.»

Kostas Maros ist ein 35-jähriger Schweizer Fotograf. Er lebt in Basel und arbeitet in der Schweiz und im Ausland für Editorial-, Corporate- und Werbekunden.

Das Format für starke Bilder-Geschichten

Tages-Anzeiger Online und Newsnet pflegen mit «Soundslides» eine neue Form des multimedialen Storytellings. «Soundslides» ist ein interaktives Web-Format, das Bild und Ton in den Mittelpunkt stellt. Renommierte Fotografen zeigen damit ihre besten Reportagen und kommentieren diese in eigenen Worten. Dabei zählt nicht allein die ästhetische Qualität der Bilder: Von zentraler Bedeutung ist die Story dahinter. Die «Soundslides» entstehen in der Zusammenarbeit mit der Zürcher Agentur 13 Photo.

Umaru_montiert_kn

Der Ebola-Überlebende

Confoederatio Helvetica Mea

Made in Switzerland

BSP Project Rural Future Farm RFF

Die Exorzisten von Lalibela

In jesus' Name, 2012

In Jesus‘ Name

Erdmenschen_1

Die Erdmenschen

Ibiza Classic

Ibiza Classics

Impressum

Stabstelle Digitale Innovation

Leitung: Michael Marti

Projektleitung: Lea Koch

Art Direction: Sanerstudio.com

Programmierung: srsly.ch